Dorothea Schmittner
 
Gesund genießen

 Ernährungsberatung - Ernährungstherapie

Sie erhalten bei mir eine unabhängige qualifizierte Ernährungsberatung auf der Grundlage meines Studiums und neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die Ernährungsberatung wird von den Krankenkassen nach § 20 und § 20a SGB V (Prävention) bzw. nach § 43 Absatz 2 SGB V (Ernährungstherapie mit ärztl. Zuweisung/Notwendigkeitsbescheinigung) übernommen bzw bezuschusst.

Je nach Kasse werden 50% bis zu 100% der Kosten übernommen.

Privatverordnungen werden üblicherweise ebenfalls anerkannt.

Für den zuweisenden Arzt ist die Zuwendung nicht budgetrelevant.

Ich berate produktneutral und gebe keine Empfehlungen hinsichtlich Nahrungsergänzungsmitteln und Medikamten - stehe aber gegebenenfalls für Ihre diesbezüglichen Fragen zur Verfügung.


Bei nachfolgenden Indikationen kann eine Ernährungsberatung sinnvoll sein:

Arteriosklerose

Arthritis/Arthrose

Allergien

Bauchschmerzen und - Krämpfe

Bluthochdruck

Chron. entzdl. Darmerkrankungen

Fragen zu Ernährung während Schwangerschaft und Stillzeit

Fruktose - Unverträglichkeit

Gastritis

Gicht

Gluten - Unverträglichkeit

Hauterkrankungen

Kopfschmerzen

Krebs

Laktose-Unverträglichkeit

Neurodermitis

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Osteoporose

Rheuma

Sodbrennen

Stoffwechselstörungen

Übergewicht/Untergewicht

Verstopfung

Zöliakie

u.a.